CORONA NEWS

 

Corona-News! Ab 22.11.2021 tritt für den Hallenbetrieb 2G in Kraft!

Liebe TCB-Mitglieder,

in der vom 19.11.2021 veröffentlichten Ersatzverkündigung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronarvirus gibt es auch für unseren Tennis-Sport eine Einschränkung, da es sich um eine Indoor-Freizeiteinrichtung handelt.

Ab Montag, den 22. November bis zunächst 15. Dezember gilt in der Halle,  den Umkleide- und Sanitärräumen sowie dem Aufenthaltsraum die 2G-Regel, das bedeutet, dass alle über 18jährigen entweder geimpft oder genesen sein müssen, wenn sie sich in den Räumlichkeiten aufhalten. Selbstverständlich gilt weiterhin, dass auch Geimpfte und Genesene mit Erkältungssymptomen nicht am Hallensport teilnehmen dürfen, auch ein negativer Schnelltest oder PCR-Test stellt dann keine Aufenthalts-/Spielberechtigung dar.

Minderjährige dürfen weiterhin mit negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, am Hallenbetrieb teilnehmen. Hier akzeptieren wir außerhalb der Schulferien die Schulbescheinigungen wie bisher.

Des Weiteren empfehlen wir allen Hallennutzern aus Rücksichtnahme auf unsere besonders gefährdeten Vereinsmitglieder, in den engen Bereichen wie Umkleiden und Treppenbereich zur Halle einen Mund-Nase-Schutz zu tragen.

Wie gehabt tragen die im Plan eingetragenen Abonnenten sowie die auf den Klebemarken eingetragenen Bucher die Verantwortung dafür, dass alle in der jeweiligen Zeit auf dem gebuchten Platz anwesenden volljährigen Personen entweder geimpft oder genesen sind. Wir erwarten, dass sich alle Mitglieder umeinander kümmern und etwaiges Missachten der Verordnung dem Vorstand mitteilen.

Unser großer Wunsch für uns alle ist, dass wir diesen Winter unseren Tennissport durchgehend betreiben dürfen und alle gesund und mit gutem Gefühl in die Halle kommen und wieder gehen können. Denkt bitte daran, Euren Impfnachweis auch in der Halle mitzuführen.

In diesem Sinne „trotzdem" weiterhin viel Freude am Sport!!

Euer Vorstand.